Einschulung Buffet Fingerfood

Die besten Fingerfood-Ideen für deine Einschulungsparty 2021!

Ich erinnere mich noch genau an den Tag, als wir unser kleines Bienchen das erste Mal in die Arme der Erzieherin gegeben haben. Sie war schon immer sehr vertrauensvoll und weltoffen, von ihr kann ich mir täglich eine Scheibe abschneiden. Jetzt beginnen wir eine neue Ära – die Schulzeit.

Generalprobe: Das Buffet haben wir schon mal versuchsweise aufgebaut 🙂

Dieses einmalige Lebensereignis haben wir bereits mit selbstgeschriebenen Einladungskarten angekündigt. Den Tagesablauf habe ich schon mal grob skizziert – und mit dem Schulkind vereinbart, dass wir Corona-bedingt bevorzugt draußen auf einem öffentlichen Platz im Kiez feiern.

Reden wir mal über’s Wetter

Eigentlich der gängige Eröffnungssatz einer Konversation. Doch mal im Ernst, ich muss in der Tat das Wetter bedenken. Regnet es, werden wir doch drinnen feiern – dann können wir die Getränke und die vorbereiteten Speisen im Kühlschrank lagern und einfach auf dem Esstisch drapieren. Scheint jedoch (was wir sehr hoffen) die Sonne, geht’s nach draußen. Dann brauchen wir Bierbänke und -tische für 22 Personen. Also müssen die Speisen so geplant werden, dass man sie problemlos transportieren kann.

Fingerfood: für jeden Geschmack das Passende

Zum Glück ist es in unserer Familie, was Allergien und Unverträglichkeiten angeht, ganz simpel: Es gibt keine 🙂 Ich selbst verzichte seit gut sechs Monaten bewusst auf Fleisch, sodass ich neben Mini-Burgern mit Geflügelfrikadellen einfach noch vegetarische Fingerfood-Kreationen für die „Verzichter“ einplane. Hier also meine Liste an Leckereien.   

Fingerfood-Ideen
Im Uhrzeigersinn: selbstgemachtes Fruchtsaft-Eis am Stiel, gefriergetrocknete Ananasstücke und Erdbeerscheibchen, Fruchtbowle mit Zahlen, Zucchini-Schoko-Muffins, Mini-Gürkchen, Pumpernickel-Häppchen. Deko: Russisch Brot, Sticker und Mini-Schultüten (die können auch als „Teller-Ersatz“ verwendet werden).

Gemüse gehört einfach dazu!

Klassischerweise gehören bei uns Gemüsesticks mit diversen Dips einfach zu jedem Buffet dazu. Ich finde, dass Möhren, Paprikastreifen und auch Gurken stets bei Groß und Klein beliebt sind. Radieschen im Strauch frischen das Buffet auch optisch auf und können (vorher gewaschen) im Ganzen auf dem Tisch drapiert werden. Ein Highlight für meinen Mann sind die selbstgemachten Mozzarella-Tomaten-Spieße mit Balsamico-Creme, die wir jeweils mit einem Basilikumblatt verzieren. Auch Oliven, Cocktailtomaten oder Cornichons eignen sich, in kleine Schüsselchen gefüllt, hervorragend für das Einschulungs-Buffet. (Denk nur daran, genügend Zahnstocher bereitzustellen, damit nicht mit den Fingern nach den Leckereien gegriffen wird.)

Frisches und saisonales Obst

Auf dem Saisonkalender kannst du die Obstsorten einsehen, die in deinem Einschulungsmonat gerade reif und regional verfügbar sind. Es gibt Obstsorten, die sich geschnitten als Fingerfood super eignen, aber auch in einem leckeren Salat verarbeitet werden können, z. B. die Wassermelone. Der Wassermelonen-Feta-Salat mit Oliven ist an heißen Tagen mega erfrischend … und in seiner herzhaft-süßen Kombination auch mal etwas anderes.

Beim „Probelauf“ hat mir mein Bienchen geholfen, mit unseren Keksausstechern in Zahlenform schöne Frucht-Zahlen zu zaubern, die in dem Saft-Mix auf die bevorstehende Schulzeit einstimmen. Auf das Buffet stelle ich auch noch kleine Schüsselchen mit gefriergetrockneten Früchten. Unsere Kids sind echte BUAH-Fans, weshalb wir sowohl Erdbeer-, als auch Feigen- und Mangostücke servieren. 

Den Melonensalat mit Feta, Oliven und Minze (oben rechts) wollte ich euch noch zeigen!

Pumpernickel-Häppchen und Mini-Burger

Ein Patty mit Käse überbacken, ein Salatblatt, Ketchup, Gürkchen und eine Tomatenscheibe liebevoll zwischen zwei Brothälften gestapelt – das ist für mich ein Burger. Ich achte darauf, dass der Käse fettreduziert ist, wir möglichst Vollkornbrot oder Pumpernickel verwenden … und statt zuckerhaltigem Ketchup lieber Frischkäse oder einen anderen Brotaufstrich. Das macht die kleinen Mini-Burger nicht nur zum absoluten Hingucker, sie sind auch etwas gesünder und sättigender. Ich esse statt der Fleisch-Pattys meinen Halloumi-Burger, da lasse ich nur den zusätzlichen Käse weg, sonst wäre das eine echte Kalzium-Peitsche 🙂

Kaffee & Kuchen: unsere Zucchini-Schoko-Muffins

Kein Familienanlass ohne Kaffee und Kuchen, jedenfalls ist das bei uns so 🙂 Neben kleinen Frucht-Schnittchen und einer vom Opa selbst gebackenen Stachelbeer-Torte gibt es eine gesunde Muffin-Alternative: unsere zuckerfreien Zucchini-Schoko-Muffins, getoppt mit Vollmilch-Schokolade (ohne Zucker). 

Eine Nahaufnahme von den superleckeren Zucchini-Schoko-Muffins, hier die Variante mit Topping aus zuckerfreier Schokolade.

Es ist wirklich unglaublich, wie saftig und lecker die Muffins geworden sind. Ich lege meine Zucchini normalerweise auf den Grill, brate sie im Rührei mit an oder schnippel sie in ein Wok-Gericht. Und jetzt? Jetzt koche ich sie nicht nur, ich „verbacke“ sie auch noch 🙂

Also der Melonen-Feta Salat, die Zahlen-Bowle, die Mini-Burger oder gar diese absolut leckere Muffin-Kreation werden hundertpro auch auf deinem Einschulungsfest zum Gesprächsthema. Deine Gäste werden verzaubert sein, das garantiere ich dir. Das angehende Schulkind war es zumindest – und das Lächeln auf dem Gesicht … was soll ich sagen … unbezahlbar. 

Welches Fingerfood darf bei deinem Einschulungsbuffet definitiv nicht fehlen? Schreib es mir doch über den PAIDI Facebook oder Instagram Account!

 

Veröffentlicht am Kategorien Zusammen lebenTags , , , , , , , , , ,

Auch interessant: